Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

Digital image content © 1997-2007 Hemera Technologies Inc., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Jupiter Images Corporation. Alle Rechte vorbehalten.Die Atkins-Diät

Benannt nach Ihrem Begründer Dr. Robert C. Atkins lässt diese Diät alle fettreichen Lebensmittel tierischer Herkunft in der Ernährung zu. Fettreiches Fleisch, Eier, Speck, Sahne & Käse dürfen in unbegrenzten Mengen verzehrt werden. Auf dem Speiseplan stehen 2 Portionen Salat täglich. Kohlenhydratreiche Lebensmittel, vor allem Süsses, sind nicht erlaubt. Die Gesamtkalorienzufuhr ist bei dieser Diät nicht beschränkt.

 

Diese Ernährung soll den Blutzuckerspiegel senken und dadurch einige gesundheitliche Beschwerden, das Übergewicht eingeschlossen, beheben.

 

andere fettreiche Diäten:

- Dr. Rieglers neue
  Schlankheitsfiebel

-
Punkte-Diät
-
Lutz-Diät

 

Die sehr einseitige Ernährung während der Atkins-Diät kann schnell zu einer ernsthaften Gesundheitsgefährdung und zu einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen führen. Stoffwechselentgleisungen, erhöhte Blutfettwerte und Gichtanfälle sind bei längerfristiger Anwendung zu erwarten und auf den hohen Fettkonsum und gleichzeitigen Kohlenhydratmangel zurückzuführen. Auch Verdauungsstörungen aufgrund des geringen Ballaststoff-Anteils sind zu erwarten

.

Sport unterstützt die Gewichtsreduktion. Wenn Sie Sport treiben, verbrennen Sie mehr Kalorien und das erleichtert die Gewichtsreduktion erheblich. Mit den verschiedenen Ausdauersportarten lassen sich teilweise bis zu 700 kcal und mehr in einer Stunde verbrennen und Sie verbessern auch noch Ihre Kondition.