Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

Fotolia_4461764_XS

Die Fit-for-Life Diät

Die Fit-for-Life-Diät, entwickelt von Marilyn und Harvey Diamond, zählt zu den Trennkost-Diäten und mann soll mit dieser Diät im ersten Monat 25kg abnehmen. 70 Prozent der Nahrungsmittel bei dieser Diät sollen Obst, Gemüse, Salate und Rohkost sein. Die anderen 30 Prozent des Speiseplans decken Fisch, Fleisch, Geflügel, Milchprodukten, Brot und Getreide (bezeichnet als “konzentrierte” Nahrungsmittel) ab. Jede Mahlzeit soll ab dem Mittag ein „konzentriertes“ und ein wasserhaltiges Lebensmittel enthalten. Bis mittags steht lediglich Obst auf dem Speiseplan.

 

 

Mit dieser Ernährung soll der Körper von Säuren und Schlacken befreit und so das Übergewicht reduziert werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, soll destilliertes Wasser getrunken werden. Milch ist laut den Verfechtern dieser Diät maßgeblich für entstehendes Übergewicht mitverantwortlich. Diese Behauptungen sind wissenschaftlich nicht haltbar und destilliertes Wasser ist darüber hinaus gesundheitsschädigend, da es keinerlei Mineralstoffe mehr enthält.

Vorteil bei dieser Diät ist der hohe Anteil an Obst und Gemüse und man muss keine Kalorien zählen. Eine Gewichtsreduktion ist aufgrund der Nahrungsmittelauswahl durchaus möglich.

Laut Stiftung Warentest ist das Ernährungskonzept der „Fit for Life“-Diät ungesund und entbehrt jeglicher wissenschaftlicher Grundlage. Langfristig drohen speziell durch das destillierte Wasser Mangelerscheinungen. Das Versprechen, 25 Kilo im ersten Monat zu verlieren, ist völlig unrealistisch. Zu wenig Milchprodukte können zu einem Kalziummangel führen und auch die Ballaststoffzufuhr ist zu gering.

weitere Trennkost-Diät:
- Montignac-Methode