Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

Kohlsuppendiät / Magic Soup

Vor 30 bis 40 Jahren kam die Kohlsuppendiät aus den USA zu uns. In den USA ist sie als Magic Soup bekannt. Bei uns wurde sie vor allen durch Zeitschriften bekannt. Sie verspricht, dass man innerhalb weniger Tage mehrere Kilogramm abnimmt. Aus diesem Grund zählt Sie zu den Crash-Diäten. Anfangs durfte man den ganzen Tag nur von der Kohlsuppe essen, wenn der Hunger kam. Dies hatte zur Folge, dass sich nach der Diät sehr schnell der Jo-Jo-Effekt einsetzte. Heute setzt man die Kohlsuppe in vielen Diät-Plänen ein, da Sie sehr fett- und kalorienarm ist.

Möchte man schnell ein paar Pfund abnehmen und man ist gesund, kann man versuchen, sich ausschließlich von der Kohlsuppe zu ernähren. Dies sollte aber nicht länger als eine Woche gemacht werden. Ein extra angefertigter Plan für die Kohlsuppendiät beinhaltet mehrere verschiedene Mahlzeiten und kann ohne Bedenken über einen längeren Zeitraum angewandt werden.

Rezept für die Kohlsuppe:

1 großer Weißkohl
8 gehäutete, entkernte
 Tomaten oder ein paar Dosen Tomatenstücke
700 g Möhren
3 Paprikaschoten
4 Zwiebeln
Kräuter und Gewürze

Das Gemüse wird geputzt und klein geschnitten. Danach geben wir es in einen Topf, bedecken es mit Wasser und lassen es 20 Minuten lang gar kochen. Wenn sie fertig gekocht ist, würzt man die Suppe mit Pfeffer, Paprika und Muskat, aber kein Salz. Durch die wenigen Kalorien der Suppe ist der Gewichtsverlust sehr hoch. Zusätzlich steigert der schwer verdauliche Kohl unseren Stoffwechsel und dies fördert wiederum die Abnahme.

 

Wochenplan für die Kohlsuppen Diät:

1. Tag: Sie essen über den ganzen Tag von der Kohlsuppe. Zusätzlich können Sie Obst (außer Bananen, Honigmelonen, Pflaumen und Kirschen) essen.

2. Tag: Sie essen wieder über den ganzen Tag von der Kohlsuppe. Zusätzlich können Sie am 2. Tag rohes Gemüse und abends 250 g Pellkartoffeln mit ein bisschen Margarine essen.

3. Tag: Wiederum steht den ganzen Tag lang Kohlsuppe auf dem Plan. An diesem Tag dürfen Sie aber zusätzlich eine Banane und anderes Obst essen.

4. Tag: Hauptnahrungsmittel ist wiederum Kohlsuppe. Heute dürfen Sie zusätzlich 250 g fettarmen Joghurt mit Obst und zwei Bananen essen.

Sonstige Diäten:
-
Glyx Diät
-
Ayurveda Diät
-
Tagebuch für Ernährung
-
Markert Diät
-
Blutgruppen-Diät
-
FdH
-
Kohlsuppendiät
-
One Day Diät
-
Low Fat Diät
-
Rohkost Diät
-
South Beach Diät
-
Vollweib Diät
-
New York Diät
-
Fünf Elemente Diät
-
Logi-Methode
-
Kushi Diät
-
Mond Diät
-
NuTron Diät
-
Psycho Diät
-
Schlank mit tinto

-
 

 

 

 

5. Tag: Auch heute essen Sie den ganzen Tag von der Kohlsuppe. Zusätzlich dürfen Sie 250 g mageres Fleisch oder Fisch essen, dazu einen Salat. Für das Dressing des Salates verwenden Sie bitte einen Teelöffel Pflanzenöl und ein bisschen Essig oder Zitrone.

6. Tag: Die Kohlsuppe bleibt Hauptbestandteil der Nahrung. Zusätzlich können Sie heute ein Steak und gekochtes Gemüse mit ein bisschen Butter essen.

7. Tag: Wieder essen Sie den ganzen Tag Kohlsuppe. Heute bekommen Sie zusätzlich 50 g Vollkornreis oder Vollkornnudeln mit etwas gekochtem Gemüse.

Während der sieben Tage sollten Sie täglich mindestens 2 - 3 Liter Mineralwasser, Früchtetee oder Rotbuschtee (Rooibos) trinken. Den Tee sollte aber nicht gesüßt werden. Die Diät sollte höchstens eine Woche gemacht werden, da Sie sehr einseitig und über einen längeren Zeitraum nicht gesund ist. Wenn man über einen längeren Zeitraum abnehmen möchte, sollte man sich für eine Diät mit gesunder und ausgewogener Ernährung entscheiden.