Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

Kurz und knapp - Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten, Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

 

© Pamela Dürager - Fotolia.com

Fruchtzucker und Gewichtsreduktion

Wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte besonders auch auf kalorienreiche Getränke verzichten. Dies betrifft auch Getränke die Fruchtzucker enthalten. An der Universität Texas haben Wissen- schaftler nachgewiesen, dass bei einem Fruchtzuckergehalt ab 50% die Umwandlung von Zucker in Fett stark beschleunigt wird.

 

 

Achten Sie also beim Einkauf von Getränken, insbesondere Säften oder sogenannten Smoothies, auf die Inhaltsangaben. Gerade bei der Flüssigkeitszufuhr summieren sich die zugeführten Kalorien schnell zu einer beachtlichen Zahl. Bevorzugen Sie daher bei einer Diät Getränke mit geringem Kaloriengehalt und reduzieren Sie den Konsum von mit Fruchtzucker industriell gefertigten Getränken und Nahrungsmitteln. Essen Sie statt dessen lieber frisches Obst und Gemüse. Dieses enthält auch mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.