Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

Low Fat Diät

Digital image content © 1997-2007 Hemera Technologies Inc., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Jupiter Images Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

Jeder Mensch nimmt mit seiner Nahrung täglichpflanzliche und tierische Fette zu sich. Übergewicht resultiert nicht nur daraus, dass wir zu viel essen, sondern dass wir zu viel Fett essen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei auch noch um das falsche Fett. Das macht auf Dauer nicht nur dick, in vielen Fällen macht es auch krank. Durch den Verzehr von zu viel Fett steigt der Cholesterinspiegel im Blut und dies kann auf Dauer zu gefährlichen Herz-/Kreislauferkrankungen und Diabetes führen.

Ärzte empfehlen einen Anteil von 30% Fett in der täglichen Nahrung, die meisten Menschen nehmen aber bis zu 70% Fett täglich zu sich. Das liegt daran, dass der Fettgehalt bei vielen Nahrungsmitteln nicht eindeutig erkennbar ist. Bei einer Low Fat Diät wird das Fett auf die empfohlenen 30% reduziert. Dabei sollten alle ungesättigten Fette, wie sie hauptsächlich in tierischen Fetten vorhanden sind, gemieden werden. Die Fette, die man während einer Low Fat Diät zu sich nimmt, sollten aus ungesättigten Fetten bestehen: Dazu gehören zum Beispiel Oliven-, Sonnenblumen und Mandelöl. Bei der Low Fett Diät werden Nahrungsmittel wie Fleisch, Fisch oder Kartoffeln nicht mehr gebraten oder frittiert, sondern nur noch gedünstet, gegrillt oder in einem Römertopf zubereitet.

Fettreiche Fische, wie zum Beispiel Thunfisch, Makrele, Hering oder Lachs sind bei einer Low Fat Diät nur in Maßen erlaubt. Es gibt zahlreiche Bücher über den richtigen Umgang mit einer Low Fat Diät mit den entsprechenden Rezepten. Darin steht beispielsweise auch, dass, wenn man an einem Tag mal zu viel Fett zu sich genommen hat, dies am nächsten Tag wieder ausgleichen kann.

 

 

Die Vorteile der Low Fat Diät

Zu den größten Vorteilen der Low Fett Diät gehört mit Sicherheit, dass sie bequem und einfach umzusetzen ist. Man kann im Prinzip alles essen, man muss eben nur auf den Fettgehalt der einzelnen Nahrungsmittel achten. Das schafft auf Dauer nicht nur eine schlanke Taille, sondern beugt auch Erkrankungen vor, die durch einen übermäßigen Fettgenuss ausgelöst werden können.
Besonders aus dem gesundheitlichen Aspekt heraus ist eine Low Fat Diät empfehlenswert. Ernährungswissenschaftler halten viel von der Low Fat Diät, weil sie zu schnellen Erfolgen führt und das umständliche Kalorienzählen wegfällt.

 


 

Die Nachteile der Low Fat Diät

Sonstige Diäten:
-
Glyx Diät
-
Ayurveda Diät
-
Tagebuch für Ernährung
-
Markert Diät
-
Blutgruppen-Diät
-
FdH
-
Kohlsuppendiät
-
One Day Diät
-
Low Fat Diät
-
Rohkost Diät
-
South Beach Diät
-
Vollweib Diät
-
New York Diät
-
Fünf Elemente Diät
-
Logi-Methode
-
Kushi Diät
-
Mond Diät
-
NuTron Diät
-
Psycho Diät
-
Schlank mit tinto

 

 

 

Während einer Low Fat Diät kann es zu den gefürchteten und berüchtigten Heißhungerattacken kommen. Sie treten immer nur dann auf, wenn der Körper mit den notwendigen und wichtigen Fettsäuren unterversorgt wird. Dem kann man entgegen wirken, wenn man zum Kochen, Braten oder auch bei der Zubereitung eines Salates nur kaltgepresste Öle verwendet. Oliven- oder Distelöl zum Beispiel, sind zudem sehr reich an einfach oder mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

 

Erfolge der Low Fat Diät

Die Low Fat Diät ist eine gesunde Art abzunehmen und man sieht sehr schnell erste Erfolge. Allerdings ist die Low Fat Diät keine Diät nur für eine kurze Zeit, sondern sollte langfristig gemacht werden. Zu dem Erfolg des Abnehmens kommen auch gesundheitliche Aspekte, denn weniger Fett bedeutet auf lange Sicht mehr Gesundheit.