Diäten:

 

- fettreiche Diät
-
kohlenhydratreiche Diät
-
eiweissreiche Diät
-
kalorienreduzierte
  Mischkost

-
Trennkost
-
Fatburner Diäten
-
Formula Diät
-
Mono- & Crashdiäten
-
sonstige Diäten

 


 

 

 

 

Diät von A bis Z:

 

- alle vorgestellten Diäten      im Überblick

Messverfahren:

 

- Body Mass Index
- Broca Index

Sport:



- Sport & Diät
- Crossfit

Abnehmen:

 

- Fragen und Antworten         rund um´s Abnehmen
- Fakten zu Übergewicht
- der Jo-Jo-Effekt
- Abnehmen mit Light  
  Produkten

-
realistischer
  Gewichtsverlust

-
Kann Abnehmen
  schaden?

-
sinnvolle Diäten
-
Rezeptideen zum    
  Abnehmen

 

Kurz und knapp:

 

- Tipps und Info´s zu  Fettverbrennung, Diäten,   Ernährung, Abnehmen und Gewichtsmanagement

Impressum

 

 

 

© Michael Stüning - Fotolia.com

Schlank mit Tinto

Die Begründerin dieses Programms zur Gewichtsreduktion ist Eva. Schuhmann. Das Ziel von “Schlank mit tinto” ist es, durch Umstellung des eigenen Verhaltens sein persönliches Wunschgewicht zu erlangen. Durch Motivation, Ernährung, Bewegung und mentale Veränderungen soll langsam und konsequent das Gewicht reduziert werden. Es handelt sich hierbei also nicht um eine Diät im klassischen Sinn. Es gibt auch keinen festgelegten Speiseplan.

Zu den empfohlenen Nahrungsmitteln zählen Gemüse, Salate, Obst und Kartoffeln. Dazu kommen Reis, Nudeln und Brot aus Vollkorn. Es sollte mindestens einmal in der Woche Fisch gegessen werden und Fleisch sollte die Ausnahme sein. Fett, Zucker und Auszugsmehle sind zu vermeiden.

Welchen Effekt verspricht Schlank mit tinto?

Das Erlernen eines bewussteren Bewegungs- und Essverhaltens soll das Abnehmen unterstützen und das Halten des persönlichen Wunschgewichtes sicherstellen.

Fazit dieses Konzeptes

Schlank mit tinto bietet gute Möglichkeiten, sein Wunschgewicht langsam und konsequent zu erreichen und zu halten. Darüber hinaus tut man dank ausgewogener Ernährung und mehr Bewegung etwas für die Gesundheit und Fitness. Dieses Konzept bringt angenehmerweise keine Nachteile mit sich.

 

Von Vorteil ist die Änderung der Ernährungsgewohnheiten und eine ausgewogene Mischkost mit viele Gemüse und Obst als Basis.  Das Gewicht wird auf gesunde Weise langsam reduziert und mit einem Jojo-Effekt muss daher nicht gerechnet werden.

Sonstige Diäten:
-
Glyx Diät
-
Ayurveda Diät
-
Tagebuch für Ernährung
-
Markert Diät
-
Blutgruppen-Diät
-
FdH
-
Kohlsuppendiät
-
One Day Diät
-
Low Fat Diät
-
Rohkost Diät
-
South Beach Diät
-
Vollweib Diät
-
New York Diät
-
Fünf Elemente Diät
-
Logi-Methode
-
Kushi Diät
-
Mond Diät
-
NuTron Diät
-
Psycho Diät
-
Schlank mit tinto

 

 

 

Positiv zu werten ist natürlich auch die Einbeziehung von mehr Bewegung in den Alltag.